Author
Alte Historische Fotos und Bilder Rüschlikon
Old historical photos and pictures , Canton of

Wenn Sie habe Vergessen deine Vergangenheit - Ihr wirst keine Zukunft haben


Wappen Rüschlikon

Städte der Welt • Liste von Gemeinden und Städte in Schweiz

Liste der Städte nach Alphabet

Geschichte von Rüschlikon in Fotos
History of , Canton of in photos

Eine kleine historische Referenz

Geographie: Rüschlikon ist eine politische Gemeinde im Bezirk Horgen des Kantons Zürich in der Schweiz. Rüschlikon liegt etwa acht Kilometer südlich der Stadt Zürich am linken Ufer des Zürichsees.

Rüschlikon erstreckt sich vom Zürichsee über den ganzen Zimmerberg bis hin zum Fluss Sihl. Nördlich der Zimmerberghöhe liegt das vorwiegend überbaute Siedlungsgebiet Rüschlikons.

In Rüschlikon liegen auf dem südlichen Hang grosse Grünflächen, die als Naherholungsgebiet genutzt werden: Im Westen der Wald Chopfholz, längs der Sihl das Waldgebiet Sihlhalde. Die Fluren Hinter- und Vorder Längimoos und die Rinderweid auf dem südlichen Teil Rüschlikons werden extensiv bewirtschaftet.

Gründungszeitpunkt:

Einwohner: 5853

Geschichte:

Sehenswürdigkeiten:

Rüschlikon. Bahnhofsquartier, 1904
Bahnhofsquartier, 1904
Rüschlikon. Blick auf Hotel Belvoir, 1950
Blick auf Hotel Belvoir, 1950
Rüschlikon. Blick auf Park im Grünen, 1956
Blick auf Park im Grünen, 1956
Blick auf Rüschlikon, 1919
Blick auf Rüschlikon, 1919
Blick auf Rüschlikon, 1953
Blick auf Rüschlikon, 1953
Blick auf Rüschlikon, IBM, 1964
Blick auf Rüschlikon, IBM, 1964
Rüschlikon. Dorfstraße, 1953
Dorfstraße, 1953
Rüschlikon. Dorfstraße
Dorfstraße
Rüschlikon. Kirche
Kirche
Rüschlikon. Kurhaus Nidelbad, Vorplatz, um 1930
Kurhaus Nidelbad, Vorplatz, um 1930
Rüschlikon. Neues Quartier Lindengut, 1961
Neues Quartier Lindengut, 1961
Rüschlikon. Park im Grünen
Park im Grünen
Rüschlikon. Riegelhäuser, 1926
Riegelhäuser, 1926
Rüschlikon. Straße von villen, um 1950
Straße von villen, um 1950
Rüschlikon. Villa, 1906
Villa, 1906
Rüschlikon. Villa Belair, zwischen 1915 und 1938
Villa Belair, zwischen 1915 und 1938

Geschichte von Rüschlikon

Älteste Zeitzeugen der frühen Besiedlung sind eine Reihe von Grabhügeln auf der Moräne des Zimmerbergs aus der Zeit zwischen 800 bis 500 v Chr. Geschichtlich gesehen wird Rüschlikon erstmals Mitte des 12. Jahrhunderts urkundlich erwähnt und ist wahrscheinlich alemannischen Ursprungs. Ungefähr so alt ist auch der Name Rüschlikon, der urkundlich damals erstmals erwähnt wird, und zwar als „Ruochslinchon“ und „Ruoslinchoven“.

Dank der Intakthaltung des Dorfkerns und dem Ortsmuseum bleibt die Geschichte von Rüschlikon nachvollziehbar erhalten.

Mit Ehrenbürger Dr. Fritz Honegger durfte Rüschlikon von 1977-1982 einen Bundesrat stellen. Die zweite Ehrenbürgerin der Gemeinde war Adele Duttweiler, welche im Alter von 97 Jahren 1990 gestorben ist. Die Feiern für diese beiden Ehrenbürger gehören genauso zur Gemeindegeschichte wie die Ehrung der Nobelpreisträger Heinrich Rohrer und Gerd Binnig im Jahre 1986 sowie K. Alex Müller und J. Georg Bednorz im Jahre 1987.

Quelle: rueschlikon.ch

Fotos für freien Verwendung




Robinson Rd, CB 13862 Nassau, NP, The Bahamas
Flag Counter