Author
Alte Historische Fotos und Bilder Rheinau, Kanton Zürich
Old historical photos and pictures , Canton of

Wenn Sie habe Vergessen deine Vergangenheit - Ihr wirst keine Zukunft haben


Wappen Rheinau ZH

Städte der Welt • Liste von Gemeinden und Städte in Schweiz

Liste der Städte nach Alphabet

Geschichte von Rheinau, Kanton Zürich in Fotos
History of , Canton of in photos

Eine kleine historische Referenz

Geographie: Rheinau ist eine politische Gemeinde im Bezirk Andelfingen des Schweizer Kantons Zürich.

Bei Rheinau bildet der Rhein eine Doppelschleife. Die Ortschaft liegt in der westlichen Schleife gegenüber der Rheininsel mit dem ehemaligen Kloster Rheinau. Der Rhein wurde für das Kraftwerk Rheinau gestaut. Die Ortschaft grenzt in drei Himmelsrichtungen an die Bundesrepublik Deutschland.

Gründungszeitpunkt:

Einwohner: 1299

Geschichte:

Sehenswürdigkeiten:

Rheinau. Bergkirchli, 1921
Bergkirchli, 1921
Blick auf Kloster Rheinau und Psychiatrische Anstalt, 1919
Blick auf Kloster Rheinau und Psychiatrische Anstalt, 1919
Blick auf Kloster Rheinau und Psychiatrische Anstalt, 1919
Blick auf Kloster Rheinau
Blick auf Kloster Rheinau
Rheinau. Blick auf Maschinenhaus, Baustelle, 1956
Blick auf Maschinenhaus, Baustelle, 1956
Rheinau. Blick auf Maschinenhaus, Baustelle, 1956
Blick auf Maschinenhaus, Baustelle, 1956
Rheinau. Blick auf Maschinenhaus, Baustelle, 1956
Blick auf Maschinenhaus, Baustelle, 1956
Blick auf Rheinau
Blick auf Rheinau
Blick auf Rheinau mit Kloster Rheinau, 1929
Blick auf Rheinau mit Kloster Rheinau, 1929
Rheinau. Gasthaus zum Salmen
Gasthaus zum Salmen
Rheinau. Gasthaus zum Salmen
Gasthaus zum Salmen
Rheinau. Kiesgrube Oberboden, 1948
Kiesgrube Oberboden, 1948
Rheinau. Klosterkirche
Klosterkirche
Rheinau. Klosterkirche und Brücke
Klosterkirche und Brücke
Rheinau. Ökonomiegebäude und Staatskeller von der Brücke, 1942
Ökonomiegebäude und Staatskeller von der Brücke, 1942
Rheinau. Westlicher Rhein-Arm, mit gedeckter Brücke, 1948
Westlicher Rhein-Arm, mit gedeckter Brücke, 1948

Rheinauer Stadtgeschichte

Die Geschichte von Rheinau beginnt in der Broncezeit. Später, der Legende nach 778, wurde das Kloster Rheinau gegründet. In den Abteigebäuden auf der Insel wurde nach der Aufhebung des Kloster 1862 bis 2000 eine psychiatrische Klinik untergebracht. Seit anfangs 2000 stehen 5000 m2 ehemalige Klosterräume leer und sollen einer neuen Nutzung zugeführt werden.

Die 1705 – 1710 erbaute Klosterkirche überragt die barocken Bauten auf der Klosterinsel. Ein spontaner Besuch oder eine geführte Besichtigung – die architektonische und künstlerische Pracht der Kirche fasziniert immer wieder.

um ca 1000 vChr

Bronzezeitliche Menschen schützen den Zugang zur Insel

um ca 100 vChr

Kelten wohnen auf der Au

um 370

drei römische Wachttürme sichern die Rheingrenze

im 7. Jahrhundert

Alemannen siedeln sich an

als Folge der Klostergründung: Rheinau wird zur Klostersiedlung

1126

Befestigung des Klosterstädtchens und Bau einer Burg durch Graf Rudolf von Lenzburg

im 12. Jahrhundert

Bau der Nikolai-Kirche vermutlich durch Rudolf von Lenzburg

1241

Erwähnung der Stadtbefestigung

Erwähnung des Stadttores

1243

Erwähnung eines Schultheissen

1247

Erwähnung der Rheinbrücke

Erwähnung der Burg

um 1291

Bau der äusseren Stadtmauer durch Graf Rudolf von Habburg-Laufenburg, welcher die Besiedlung des Berges befiehlt

1298

Die Nikolauskirche wird Pfarrkirche der neu entstandenen Oberstadt

1415

Graf Hans von Sulz nötigt den

Rheinauer Bürgern den Huldigungseid ab.

1431

Erwähnung der Gesellschaft zur Trinkstube

1439

Die Grafen von Sulz besetzen die Rheinauer Burg

24. April 1444

Blutiger Kampf um die Rheinbrücke und Zerstörung derselben

8. September 1444

Graf Alwig von Sulz besetzt Rheinau

31. März 1446

Graf Alwig von Sulz nimmt elf Rheinauer Bürger gefangen

23. September 1449

Schaffhauser und Eidgenossen zerstören den Sulzischen Wohnsitz Schloss Balm; in der Folge wird die Rheinauer Burg geschliffen

1455

Rheinau begibt sich unter den Schutz der Eidgenössischen Orte

1494

Neubau des Hauses zum Buck

1510

Neubau des Gesellschaftshauses zur Stube

1529

Reformation in Rheinau

1551

Bau des Wellenbergischen Hauses

1578

Neubau der Bergkirche

1602

Bau des Waldkirch'schen Hauses

1605

Neubau des Froneck'schen Hauses

1691

Bau des Gast- und Handelshauses zum Salmen

1710

Bau des Zoll- und Kornhauses zum Hirschen

1799

Revolutionswirren: Rheinau wird zum helvetischen Distrikt Benken geschlagen

1803

Rheinau wird Zürcher Landgemeinde

1840

Abbruch des Stadttores

1893

Bau eines Schulhauses

1901

Eröffnung der Klinik Neu-Rheinau

ab ca 1930

Entstehung des Ausserdorfes

1939

Bau eines Gemeindeverwaltung Gebäudes

1952

Volkskundgebung gegen den Bau des Flusskraftwerkes

1956

Inbetriebnahme des Kraftwerks Rheinau

1975

Bau eines Hallenbades

1980

Bau eines Mehrzweckgebäudes

ab 1993

Entstehung des Quartiers «Hinter den Häusern» der Oberstadt

Quelle: dokstelle-rheinau.ch

Fotos für freien Verwendung




Robinson Rd, CB 13862 Nassau, NP, The Bahamas
Flag Counter